Eileen Quigley: Die Daten humanisieren

img_5933Versão em Português   /   English Version

Hast du dich schon einmal gefragt, wie sehr ein Voluntariat das Leben eines Menschen verändern kann? So ist es, denn ausgehend von einem Voluntariat erzählt die Nordamerikanerin Eileen Quigley gern ihre Geschichte. Als sie Studentin des Bauingenieurwesen war, nahm die junge Frau, die in einem Vorort von New York aufgewachsen war, an einem Programm mit dem Namen Jesuit Volunteer Corps teil, das Menschen aus den Vereinigten Staaten für ein Jahr in unterprivilegierte Gemeinden eingliedert.

„Ich habe ein Jahr lang in Phoenix gedient, wo ich bei der Verwaltung eines Obdachlosenheimes für Familien half“, erzählt Eileen. Aber es war nicht nur der Kontakt mit anderen Realitäten, der ihr Leben veränderte. Die Art, wie die jungen Menschen zusammenlebten, beeinflusste die Entscheidungen, welche Eileen für ihre Zukunft traf, ganz und gar. „Der besonderste Aspekt dieser Erfahrung war, dass wir gemeinsam in einem Haus lebten und alles teilten, unser Essen, unser Geld. Dies brachte mir bei, mich auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist. Als ich nach Hause zurückkehrte, war ich mit meinem früheren Leben konfrontiert, in einem schönen Haus, mit Auto, und fragte mich: brauchst du all diese Dinge wirklich?“

Eileen kehrte zum Studium des Bauingenieurwesens mit einem anderen Fokus zurück. Sie begeisterte sich für das Thema grüne Gebäude und setzte einen Abschluss in nachhaltigem Management drauf. Das Engagement brachte ihr eine Anstellung in der Organisation Natural Resources Defense Council – NRDC ein, eine Organisation, die in den 70er Jahren von Anwälten gegründet wurde, welche gegen Umweltverbrechen klagen, wie solche, die von Großunternehmen und der eigenen Regierung verursacht wurden. Unterteilt in Programme, die Themen wie Wasser, Müll, Nahrungsmittel und Energie umfassen, ist das NRDC in sechs Büros in den Vereinigten Staaten und eins in Peking verteilt.

Eileens Arbeit besteht darin, die Umbauten der Büros zu verwalten und sicherzustellen, dass diese umweltfreundlich sind und Umweltzertifikate erhalten. „Meine Arbeit besteht darin, zu garantieren, dass wir unsere Mission leben“, erklärt sie. Die junge Ingenieurin hat schon vier Umbauten koordiniert, welche den Energie- und Wasserverbrauch senkten und auch einige der weltweit anerkanntesten Zertifikate errangen. „Wir wählen jedes in den Bauten verwendete Material aus, um sicher zu gehen, dass keine Giftstoffe enthalten sind“.

Aber ihre Arbeit ist nicht darauf beschränkt, Bauarbeiten zu koordinieren. Eileen liebt es, Daten zu studieren. Sie taucht täglich in die Daten über den Verbrauch der NRDC ein und forscht darüber, wie die über 500 Mitarbeiter der Organisation zu hause leben, um dann dabei zu helfen, den ökologischen Fußabdruck der Organisation zu reduzieren und auch das Leben der Menschen, die in ihr arbeiten, zu verbessern.

„Wenn wir von nachhaltigen Bauten sprechen, denken wir viel an die Preise der Materialien, aber es gibt einen Preis, den niemand mit einbezieht, und das ist der menschliche Wert. Menschen sind teurer als all dies. Ich will verstehen, was wir tun können, damit die Menschen innerhalb der Arbeitsumgebung, die wir für sie erschaffen, glücklicher und gesünder sind. Und es gibt noch nicht viele Berechnungen über die Kosten von so etwas“.

Für Eileen sollte die Produktivität der Menschen das wahre Maß im Bereich der nachhaltigen Bauten sein. „Wir verbringen fast 40% unseres Lebens auf der Arbeit. Warum erschaffen wir dann nicht gesündere und angenehmere Arbeitsumgebungen, damit die Menschen sich bei der Arbeit besser fühlen?“

Mit so vielen Provokationen im Kopf will Eileen heute anderen Menschen dabei helfen, ihre Arbeit fortzuführen. Sie sieht sich in Zukunft in der Bildung tätig, um dafür zu sorgen, dass neue Bauingenieure sich nicht nur mit den Umweltzertifikaten beschäftigen, sondern mit den Menschen. Außerdem versichert sie, dass es gut ist, sich für Umweltfragen zu engagieren, weil Umweltschützer die Menschen mit den echtesten und vollständigsten Herzen sind“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s