Über das Projekt

Über das Projekt

Ela é Quente“ („Sie ist heiß“) ist ein Blog Projekt das Geschichten von Frauen erzählt die dabei helfen, die Auswirkungen des Klimawandels auf der ganzen Welt zu bekämpfen.

Der Name ist eine Provokation. Denn was heißt es am Ende, heiß zu sein?! Hier bedeutet heiß sein, in Aktion zu sein, Transformationen anzustoßen, Initiativen und Ideen voranzutreiben die helfen, den Auswirkungen des Klimawandels entgegenzutreten, und darunter – sieh nur an – auch der beschleunigten Erderwärmung!

Dieser Blog will Menschen durch Frauen inspirieren. Geschichten für eine Welt, deren Temperatur weniger warm ist, und dafür wärmer in Aktionen die das Leben der Menschen verbessern.

Über die Autorin

Evelyn Araripe ist Brasilianerin, Journalistin und Umweltpädagogin. 2012 förderte sie zusammen mit der NGO „Viração Educomunicação“ die Teilnahme von Jugendlichen aus 18 Ländern an der Konferenz der Vereinten Nationen über Nachhaltige Entwicklung (RIO+20), die als Tor diente, um die gleiche Arbeit in den UN-Klimakonferenzen (COPs) zu entwickeln. Seitdem war Evelyn bereits in Ländern wie Katar, Sambia, Kolumbien, Türkei, Polen, Peru, Frankreich und anderen unterwegs, um die Teilnahme von jungen Menschen an internationalen Prozessen, die sich der Thematik des Klimawandels widmen, zu untersuchen und zu fördern. In dieser Tätigkeit störte sie am meisten die Abwesenheit von Frauen in den internationalen Prozessen der Entscheidungsfällung über Klimathemen. Und aus dieser Unzufriedenheit ging dieser Blog hervor. Aktuell lebt Evelyn als Stipendiatin des Programms „Bundeskanzlerstipendium für zukünftige Führungskräfte“ der Alexander von Humboldt-Stiftung in Deutschland. Dieses Programm ermöglichte Mittel und Zeit für die Schaffung dieses Blogs.

Kontakt: evelyn.viracao@gmail.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s